Aufstieg 6. Herren

Am 18.03. war es soweit: Der Aufstieg in die 1. Stadtklasse war gesichert, aber der Reihe nach. Wir spielten daheim mit Sebastian, Erik, Reiner und mir gegen Post-SV Leipzig 4. Wir gingen von Anfang an konzentriert zur Sache und ließen nur einen Satzverlust zu. Nun ging es auswärts gegen den TSV Grünau Leipzig 3. Wir spielten mit leicht veränderter Aufstellung (Michael für Sebastian).

Laut LivePZ gingen wir in beide Doppel als klarer Favorit ins rennen. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Unser Doppel Erik/Reiner tat sich schwer. So ging es nach einem Auf und Ab in den fünften Satz. Man erwischte einen guten Start, musste aber die Führung wieder hergeben. Nach Matchbällen auf beiden Seiten hatten wir das bessere Ende. Auch unser Doppel zwei machten es spannend. Zwar gewannen wir die ersten beiden Sätze sicher, machten aber danach zu viele leichte Fehler. So mussten wir verdient Sätze drei und vier hergeben. Am Ende vom fünften Satz hatten wir einen guten Lauf und konnten uns einen kleinen Vorsprung rausarbeiten. Dadurch hatten wir drei Matchbälle. Wir zeigten aber Nerven und vergaben die ersten beiden Matchbälle. Aber auch die Gastgeber zeigten Nerven und machten einen Fehlaufschlag.

Nun ging es in die Einzel Erik lag schon 0:2 gegen Grünaus Spitzenspieler hinten, konnte aber nach taktische Hilfestellung das Spiel erfolgreich drehen. Die Restlichen Spiele in der 1. Einzelrunde konnten sicher gewonnen werden. Nun spielte ich gegen Grünaus Nr. 1. Irgendwie kam ich nie rein ins Spiel, konnte aber trotzdem alle drei Sätze mit jeweils zwei Punkten Unterschied gewinnen.  Die Restlichen Einzel konnten sicher gewonnen werden und wir freuten uns somit über einen 14:0 Sieg (auch wenn es teilweise enger war als es das Ergebnis ausdrückt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.