5. Mannschaft holt Meisterschaft in der 1. Stadtliga

Nach einer guten Vorrunde starteten wir an Position 2 hinter Fortuna Thekla in die Rückrunde. Nach Verstärkung der Mannschaft durch Thomas wussten wir, dass wir uns vor keinem Team mehr fürchten brauchten. Doch der Rückrundenstart begann nicht gerade reibungslos: Mit einem 8:6 gegen MoGoNo Leipzig und einem 7:7 in Liebertwolkwitz merkten wir, dass wir noch einen Zahn zulegen mussten. Das gelang uns auch recht klar in den restlichen Spielen. Neben etlichen anderen Konkurrenten konnten wir auch insbesondere den Mitstreiter um den Titel Fortuna Thekla besiegen; niemals gaben wir mehr als 5 Spiele an den Gegner ab bis zum letzten Spieltag.

Dort sollte sich in Stötteritz alles entscheiden: Bei einem Unentschieden oder besser wäre die Meisterschaft gesichert, bei einer Niederlage würden wir in der Tabelle hinter Thekla rutschen. Nach einem fulminanten Start gingen wir mit 6:1 in Führung hatten dann aber den Titel vielleicht zu deutlich vor Augen, sodass wir drei Spiele in Folge im fünften Satz gegen stark aufspielende Stötteritzer abgeben mussten. Doch Thomas ließ sich davon nicht beirren und konnte mit seinem 3:0 „den Sack zumachen“ und damit das Unentschieden und die Meisterschaft sichern. Sebastian machte danach mit seinem Sieg gegen die gegnerische Nummer 1 den Sieg perfekt.
Somit konnten wir nach einem umkämpften 8:6 in Stötteritz die Korken knallen lassen und stehen nun mit einem Spielverhältnis von 28:4 ganz oben in der Tabelle. Damit dürfen wir uns in der nächsten Saison darauf freuen, in der Stadtoberliga aufzuschlagen.

Betrachtet man die Bilanzen, so sieht man, dass nicht nur die Topbilanzen von Thomas, Sebastian und Felix von Wichtigkeit waren, sondern auch die grundsoliden Leistungen von Captain Gunnar und Martin und insbesondere die Einsätze von Christoph und Detlef unverzichtbar waren. Auch die Unterstützung unseres Stammfans Micha kitzelte vielleicht nochmal den ein oder anderen Sieg heraus.

Bilanzen

Thomas 20:4
Felix 37:11
Martin 12:12
Sebastian 20:4
Gunnar 22:17
Christoph 10:5
Detlef 6:6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.