5. Herren ist Herbstmeister

Am fünften Spieltag spielten wir auswärts gegen den Tabellenletzten BSV STOV Leipzig. Während Kapitän Christoph in der 4. Herren stark gegen den Tabellenzweiten TSV Grünau Ersatz spielte (2:1 Bilanz), ließen Sebastian, Detlef, Erik und Franz nichts anbrennen und gewannen 12:2.

Nun ging es zuhause zum Spitzenspiel zwischen den punktgleichen Ersten gegen Clara Zetkin 6. Während unsere Gäste auf Ihre Nummer 1 und 4 verzichten mussten, konnten wir in Bestbesetzung spielen. Nachdem die Doppel und die erste Einzelrunde ausgeglichen verlief, konnten wir in der zweiten Einzelrunde auftrumpfen. Erst gewann Christoph in vier knappen Sätzen gegen Thomas, Benno und Sebastian sicher gegen Johannes bzw. Klaus-Peter. Als Detlef dann auch gegen David gewann, hatten wir eine souveräne 7:3 Führung. Diese konnten wir sogar auf ein 10:4 Sieg ausbauen.

Auch die Spiele gegen MoGoNo 3 (13:1) und BW Lindenau 3 (11:3) konnten sicher gewonnen werden.

Zum Hinrundenabschluss spielten wir auswärts gegen den Tabellendritten Leutzscher Füchse 11. Trotz mehrere knappe Spiele (fünfmal im Entscheidungssatz gewonnen), konnten wir uns mit 13:1 behaupten und uns dadurch über die Herbstmeisterschaft freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.